Eisbär7

Nach dem Befüllen nähst Du die Öffnung mit einem Matratzenstich zu. Dabei stichst Du auf der imaginären Linie, auf der die Steppnaht verlaufen würde, aus und auf gleicher Höhe auf der anderen Seite wieder ein. Das machst Du so lange, bis die Öffnung zu ist. Anfang und Ende etwas vernähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.